top of page

Ein hol-Kurs direkt auf eurem Schulgelände (Zyklus 1-2)

Lernort Natur - Draussenunterricht

markus-spiske-DzgLAZXNFRo-unsplash_edited.jpg

Die Natur ist ein grossartiges Schulzimmer. Weshalb, und auf welche Weise wir die Natur konkret nutzen können für Deutsch, Mathematik und andere Schulfächer – darum geht es an diesem Tag.

 

Der Kurs gibt euch als Lehrpersonen das nötige Rüstzeug, um lehrplanbasierten Draussenunterricht ohne grossen Vorbereitungs- und Materialaufwand durchführen, ob auf dem Schulhof, im Wald oder auf der Wiese nebenan. Das Ziel: Draussenunterricht soll nicht Belastung, sondern Bereicherung bedeuten. 

Inhalt:

  • Fächerspezifische und überfachliche Unterrichtseinheiten für den Draussenunterricht, ob auf dem Schulareal, auf der Wiese oder im Wald

  • Ideensammlung, die auch ohne Material- und Vorbereitungsaufwand durchführbar ist

  • Wirkung von Draussenunterricht, Bezug zum Lehrplan 21

  • Selbst erleben, wie die Natur Wahrnehmung, Beobachtungsfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit fördert

  • Schnitzen mit dem Taschenmesser 

  • Eine digitale Sammlung fertiger Unterrichtsideen  

Ziel:

Ihr kommt mit einem Rucksack nach Hause – gefüllt mit Erlebnissen und einer Menge Ideen für den Draussenunterricht.

Dauer:

3-4h, an einem Vor- oder Nachmittag, Wochentag nach Wunsch.

Ort:

auf eurem Schulgelände

Weitere Informationen:

bottom of page